1 l Bio Unkrautfrei Naturen 4062700035702

8.99045

EUR 8,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. CEL3584

Gewicht 2,00 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

1 l Bio Unkrautfrei Naturen 4062700035702

 
 1 l Celaflor
 
Naturen® BIO-Unkrautfrei
 
Eigenschaften
 
Schnelle Wirkung
 
Naturidentischer Wirkstoff
 
Anwendungsfertig
 
Nicht bienengefährlich
 
Als Gießmittel auch gegen Moos in Rasenflächen anwendbar
 
(Anwendung: 100 ml in 2 l Wasser, bei Bedarf kann eine Dosierhilfe bei Scotts Celaflor angefordert werden)
 
Inhaltsstoffe
 
101,97 g/l Essigsäure
 
Beschreibung
 
Naturen Bio-Unkrautfrei ist eine moderne
 
Spezialformulierung auf Basis von naturidentischer Essigsäure. Es bekämpft schnell und sicher alle einjährigen Unkräuter und Ungräser
 
auf Beeten und Wegen. Verdünnt wirkt
 
es gegen Moos im Rasen, ohne die Gräser zu schädigen. Da es nur auf alle grünen, nicht verholzten Pflanzen und Pflanzenteile wirkt, können Unkräuter unter Bäumen und Sträuchern
 
bekämpft werden. Je nach Witterung ist
 
die Wirkung bereits innerhalb einer Stunde sichtbar. Auch alle grünen, oberirdischen Pflanzenteile von mehrjährigen Unkräutern werden geschädigt. Anwendung im Haus und Kleingartenbereich zulässig.
 
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.
 
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
 
Anwendungszeit
 
März bis September
 
Gebrauchsanweisung
 
Naturen Bio Unkrautfrei wird unverdünnt zur Einzelpflanzenbehandlung eingesetzt.
 
Je nach Größe und Anzahl der vorhandenen Unkräuter werden max. 100 ml Spritzbrühe pro m2 benötigt. Behandlung je nach Bedarf im Abstand von 7 bis 14 Tagen wiederholen (max. 2 Anwendungen in der Kultur/Jahr). Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich. Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages
 
wieder betreten.
 
Wirkung auf Unkräuter: Das Mittel beseitigt alle bekannten einjährigen Unkräuter sehr gut, ggf. müssen Unkräuter mit ausgeprägtem Wurzelwerk oder großer Blattmasse wiederholt
 
behandelt werden.
 
Gut bekämpfbar sind: Acker-Gauchheil, Behaartes Schaumkraut, Hühnerhirse, Vielblütiges Weidelgras, Einjähriges Rispengras, Hirtentäschel, Weißer Gänsefuß, Saat Wucherblume,
 
Ackerwinde, Purpurrote Taubnessel, Stengelumfassende Taubnessel, Vogelknöterich, Flohknöterich, Windenknöterich, Greiskraut, Ackersenf, Raue Gänsediestel, Vogelmiere, Efeublättriger Ehrenpreis, Persischer Ehrenpreis. Weniger gut bekämpfbar sind: Echte Kamille, Kleine
 
Brennnessel. Nicht ausreichend bekämpfbar sind verholzte Pflanzen und Pflanzenteile.
 
MOOS IM ZIERRASEN
 
Gegen Moos im Rasen wird Naturen Bio Unkrautfrei mit Wasser verdünnt auf die mit Moos bewachsenen Flächen gegossen. 100 ml in 2 Ltr. Wasser mischen, ausreichend für 1 m² (Bei
 
Bedarf eine Dosierhilfe anfordern. Adresse und Telefonnummer bitte von der ersten Seite entnehmen.) Behandlung je nach Bedarf im Abstand von 40 Tagen wiederholen (max. 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr). Nutzung behandelter Rasenfläche als Spiel- und Liegewiese erst nach dem nächsten Schnitt.
 
Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer
 
Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.
 
Für eine optimale Bekämpfung müssen alle Unkräuter/Moose ausreichend benetzt werden. Nach der Anwendung sollte es nicht unmittelbar regnen, da sonst die Wirkung vermindert wird.
 
Die Anwendung erfolgt während der Vegetationsperiode (April bis September). Das Mittel besitzt keine nachhaltige Wirkung. Da das Produkt auf Marmorplatten und sehr kalkhaltigen
 
Steinen Flecken verursachen kann, sollte die Materialverträglichkeit an einer verdeckten Stelle
 
geprüft werden.
 
Vorsicht bei benachbart wachsenden Kulturpflanzen, da Schäden möglich.
 
Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete und -bestimmungen
 
Gegen einjährige ein- und zweikeimblättrige Unkräuter auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen, unter Kernobst, Steinobst und Ziergehölzen sowie gegen Moose im Zierrasen.
 
Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.
 
Reizend Xi
 
Pflanzenschutz-Reg.-Nr.
 
BVL-Zulassung (D): 024345-70
 
Pfl.Reg.Nr. (Öst.): 901473
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
 
!!!Bitte beachten!!!
 
Keine zusätzlichen Versandkosten
beim Kauf von mehreren Packungen.
 
Sie zahlen nur einmal
3,99€ Versandkosten
 
 
 Packungseinheit
 
1 l
Signalwort  :  Achtung  
Gefahrenhinweise  :  H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
                                   H315 - Verursacht Hautreizungen  
Sicherheitshinweise  Allgemein  :  P103 - Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
                                                       P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
                                                       P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.  
Prävention  :  P262 - Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen.
Reaktion  :  P305 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN:
                  P351 - Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
                  P338 - Eventuell Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
                  P337 + P313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
                  P302 - BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT:
                  P353 - Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
                  P332 + P313 - Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.  
Lagerung  :  P234 - Nur im Originalbehälter aufbewahren.  
Entsorgung  :  P501 - Inhalt und Behälter in Übereinstimmung mit allen lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Gesetzen entsorgen.  
Gefährliche Inhaltsstoffe  :  Essigsäure  
Ergänzende Kennzeichnungselemente :  EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben